Auf der Homeoffinsel (20)

Samstag, 20. Februar 2021, 12 Uhr

Immer, wenn ich auf meinen Morgenspaziergängen diesen Mann sehe, weiss ich: Sisyphos lebt.

Jeden Tag geht er in seinem gelbschwarzen Gwändli durch die Dünen von Maspalomas. Unterwegs sammelt er ein, was die Leute in den letzten 24 Stunden liegenliessen.

Er gehört zu einer siebenköpfigen Equipe, die das Naturschutzgebiet im Auftrag der Umweltbehörde und der Stadt pflegt. Weiter achten 6 sechs “Agenten” – darunter auch Polizisten – darauf, dass niemand die für die Öffentlichkeit abgesperrten Bereiche der sich über 400 Hektar erstreckenden Sandlandschaft betritt.

Getränkedosen, Sonnenbrillen, Papierfetzen, Plastikgeschirr, Zigarettenpäckli, Sonnencrèmetuben, Konservenbüchsen: das alles und noch viel mehr hebt der Mann mit seinem Kescher auf und kippt es in den Sack.

Dann marschiert er zu seinem Lieferwagen, wuchtet seine Funde auf die Ladefläche, nimmt einen neuen Beutel aus der Fahrerkabine…und geht zurück in die Wüste, um für genau solange für Ordnung zu sorgen, bis gleich die nächsten Touristen anrücken.

Falls ich jemals auch nur ein bisschen die Freude an meinem Job verlieren sollte, würde ich an diesen Mann und seine Kollegen denken.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.