Skip to content

Auf erbguten Wegen

Wenn der soeben 13 Jahre “alt” gewordene Göttbueb eine tolle Geschichte schreibt, die dann auch noch in einem Buch veröffentlicht wird, denkt der Götti: “Genau das hat der Pfarrer damals wohl gemeint, bei der Taufe, als er sagte, es wäre sehr wünschenswert, wenn man dem Kind für seinen Lebensweg chli etwas mitgeben würde.”

Published inHeimisches

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *