Skip to content

Bahn, stillstehend, sucht…

Ein nicht alltägliches Bahnerlebnis hatte gestern Abend meine Facebook-Freundin Nathalie Oswald: Nachdem ihr Zug fast 20 Minuten im Bahnhof Freiburg stehengeblieben war, teilten die SBB mit, es gebe “technische Störungen” und “eine Personalindisposition”.

Und dann sagte das Fräulein im Lautsprecher: “Wir suchen einen Lokführer, der den Zug nach Bern fährt.”

Published inFragwürdiges

One Comment

  1. Das kann es geben. Mal angenommen, in Fribourg findet bei diesem Zug jeweils ein Lokführer-Wechsel statt, und mal angenommen, der eigentlich vorgesehene Lokführer sitzt in einem anderen, verspäteten Zug fest, dann kann es ohne weiteres geschehen, dass ein neuer Lokführer gesucht werden muss…

    Glücklicherweise kommt das sehr selten vor, denn die SBB hat in vielen grösseren Bahnhöfen Lokführer, die in der sogenannten Reserve eingeteilt sind. “Auf Abruf” könnte man auch sagen. Die springen dann in solchen Situationen ein. Das Gleiche gibt es auch bei den Zugbegleitern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *