Zum Inhalt springen

Der Kinderwagen am Heizstrahler

Deswegen liebe ich Facebook: Wegen dieser Kurzmeldungen von Kollegen, die einen manchmal besser unterhalten als ein Roman.

Beat Rüdt zum Beispiel notierte neulich:

„Heute Morgen um 9.30 Uhr Explosion in der Münstergasse. Habe am Bio-Marktstand den Kinderwagen zu nahe an den Heizstrahler gestellt, Pneu futsch. Verletzt wurde niemand, 12 Märitgänger und fünf Standbetreiber standen kurzzeitig unter Schock (ca. 5 Sekunden). Der Schaden beträgt 9 Franken (bereits repariert).“

Published inFragwürdigesMediales

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.