Zum Inhalt springen

Die doppelte Nicole

Sachen gibts: Vorhin sass ich bei einem Feierabendmineral am runden Tisch in der Burgdorfer Metzgere und studierte das Plakat, das für die „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ der einheimischen Kabarettistin Nicole D. Käser wirbt.

Dann ging die Tür auf und schwupp, sass ebendiese Nicole D. Käser – notabene recht zufrieden wirkend – neben mir.

Das müsste mir mal mit Toto passieren.

(Nachtrag, um Missverständnisse auszuschliessen: Diese Nicole ist nicht identisch mit jener Nicole, von der ich mich mit diesem Beitrag verabschiede.)

Published inHeimischesKulturelles

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.