Skip to content

Aufsteller für Wintermuffel

Foto

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Welche Oberstadt hat die schönste Weihnachtsbeleuchtung weit und breit?

– Jene des Austragungsortes des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2013?

– Jene der grössten Stadt des Emmentals?

– Jene am Fusse des fantastischsten Schlosses zäntume?

– Jene meiner Wohngemeinde?

– Jene von Burgdorf?

Mehrfachnennungen sind möglich, aber nicht unbedingt nötig.

(Anmerkung für die ganz aufmerksamen Leserinnen und Leser: Ja – ich habe die vom Oberstadtleist lancierte Adventsbeleuchtung in diesem Blog schon einmal gelobt und gepriesen. Aber ich werde sie auch nächstes Jahr loben und preisen und übernächstes und überübernächstes und überhaupt immer, weil: Eine schönere Weihnachtsbeleuchtung gibts einfach nicht, und schon gar keine, die sogar ausgewachsenen Wintermuffeln wie mir das eine und andere Tränchen der Rührung in die Augenwinkel treibt, wenn sie, wie heute Abend, zum ersten Mal seit elf Monaten wieder erstrahlt.)

Published inHeimisches

One Comment

  1. Bis anhin hatte die Gemeinde Signau/Schüpbach aus Kostengründen keine Weihnachtsbeleuchtung. “Schade”, dachte ich in den letzten zwei Jahren im Advent. Ich mache mir sonst nicht soooo viel aus dem Advent, aber so eine schmucke Beleuchtung finde ich halt immer wieder erhellend, um nicht zu sagen: einfach schön. Deshalb habe ich nun gehandelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *