Skip to content

Die Stadt steigt in die Schwingerhosen

Foto-13

Es ist nicht zu übersehen: Dreieinhalb Wochen vor dem “Eidgenössischen” steigt in der tollsten Stadt nördlich von Sydney das Schwingfieber. Liebe- und fantasievoll haben zig Ladeninhaber zwischen dem Kronenplatz und dem Bahnhof ihre Schaufenster hoselupfkompatibel dekoriert.

Mit Schwingerbackwaren und -bieren versuchen auch der “Chrigubeck” und die Gasthausbrauerei, vom Hype zu profitieren. Nicht mit auf den Zug springen mag Hans-Peter Horisberger, der einzige Metzger der Stadt. Er kümmere sich vor und während des Festes lieber um sein Kerngeschäft und die Stammkundschaft, sagt er.

Foto-9

Foto-5

Foto-3

Foto-2

Foto-8

Foto-12

Foto-6

Foto-7

Foto-14

Foto-4

Foto

Foto-1

Foto-10

Foto-11

Nachtrag: Ach so. Die Schaufenster sind (auch) deshalb so hübsch geschmückt, weil der Verein Altstadt plus einen Wettbewerb durchführt. Hier sind alle Teilnehmenden auf einen Blick.

PS: Meine Kolleginnen und Kollegen von der BZ haben für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf eine Sonderbeilage publiziert. Sie kann hier heruntergeladen werden. Die offizielle Website des SAF2013 ist mit einem Klick auf diesen Link abrufbar.

Published inHeimisches

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *