Zum Inhalt springen

Ein runder Tag

Am Himmel ist kein Wölkchen zu sehen. Im Baum in Nachbars Garten bespricht eine Vogelfamilie die heutige Ämtliverteilung. Die Luft duftet nach Gras und Geissen und Sommer. Schon beim Erwachen weiss man: das gibt einen Prachtstag, an dem von A wie Aufstehen bis Z wie Zubettgehen einfach alles stimmt.

Am liebsten würde man…ja, was?

„Perfect day“ singen, wenn mans könnte:

In die Gegend hinaus juchzen. Wie ein Kind in die Hände klatschen.
Oder einfach chli herumhüpfen vor Freude:

Published inMediales

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.