Zum Inhalt springen

Ein Zeichen

Sie verheissen selten Gutes, diese gelb-weissen Zettel, die einem die Post manchmal hinterlegt. Meist wird man damit gebeten, am Schalter etwas abzuholen, das man gar nicht unbedingt haben will.

Bei dieser Notiz war das aber etwas gaaaanz anderes:

Published inHeimisches

2 Comments

  1. Remo von Zug

    Sowas hatte ich auch:

    „Wohnt hier im Hause?

    Frau Fresh Fein- von Krümmelschwanz

    Wenn ja……“

    Gut, wir haben eine Kreditkarte bei der Bank für unsere Katze beantragt, und die feste Adresse war nicht hinterlegt, das heisst, der Briefkasten war für diesen edlen Namen eifig zu kurz.
    Ist ne andere Geschichte.

    Aber dein Pöstler soll sich nun wirklich langsam dran gewöhnen. Er hat ja dann nochmals Schwierigkeiten in 2 Jahren, wenn ihr von Downunder retourniert….

  2. cd

    Austrailia is calling 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.