Po-looo, lolololooooo

In Sachen “Polo Hofer” bin ich ein bisschen befangen. Trotzdem: Wenn die Schweizer Fussballer in Südafrika so spielen, wie sein WM-Song klingt, bleiben sie besser zuhause.

Allerdings: der Meister hatte es gegen all die anderen Fussball-Hymnen nicht leicht. Und an die hier wäre auch in seiner Hochblüte mit der Schmetterband nicht herangekommen.

3 thoughts on “Po-looo, lolololooooo

  1. Nein.Wirklich nicht. Und manchmal,mit Betonung auf manchmal,sogar zum ein wenig stolz sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *