Zum Inhalt springen

Es wird langsam Zeit

Stockdunkel, eiskalt und ekelhaft windig: In Burgdorf lohnt es sich im Moment nicht, das Fenster zu öffnen.

In Sydney hingegen, am Bondi Beach, siehts heute Morgen unserer Zeit gaaaaaanz anders aus:

In zwei Monaten und zwei Tagen sind wir da.

Published inHeimisches

2 Comments

  1. Mutig, mutig:-)

  2. Görgu

    Tsss, Weicheier. WIR gehen im *Januar* nach St. Petersburg!!

    (genau, selber schuld :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.