Zum Inhalt springen

Was jetzt?

IMG_2276

Abgesehen davon, dass wir ewig vergeblich nach einem Hotel oder Motel Ausschau hielten, weil es in dieser Ecke Australiens – wenn überhaupt – fast nur Campingplätze gibt, verlief unsere Weiterfahrt der Südostküste entlang ohne Probleme.

Die Schwierigkeiten begannen erst, nachdem wir gegen Abend in Eden doch noch in einem „Best Western“-Motel einchecken konnten.

Wir haben auf unserer Reise ja schon einige merkwürdige Hinweis- und Verbotsschilder gesehen und mit der Zeit gelernt, was in diesem Land geht und was nicht.

Aber mit der Interpretation dieses Hinweises

IMG_2281

war ich intellektuell total überfordert.

Nachtrag: Jetzt habe ichs, with a little help from my Schatz, begriffen. Vor dem Hotelzimmer steht ein Aschenbecher. Die Hotelleitung sagt uns mit dem Täfeli also freundlich, dass sie die Zimmer gerne rauchfrei hat, aber kein Problem darin sieht, wenn wir draussen paffen.

Published inAustralisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.