Zum Inhalt springen

Gigantisch in jeder Hinsicht

Foto-2-e1378058086459-300x225

300 000 Besucherinnen und Besucher, 230 000 Liter Bier, 80 000 Liter Mineralwasser, 45 000 Würste, 4 Tonnen Ruchbrot, 100 Tonnen Sägemehl, je eine Tonne Schweinsnierstücke, Beinschinken und Schweinsbraten, 75 Extrazüge, 130 000 Tonnen Abfall, über 500 000 Franken Gewinn: Die Zahlen, die die Organisatoren des Eidgenössischen Schwingfestes 2013 in Burgdorf ein halbes Jahr nach dem Mega-Anlass vorlegen, sind sehr, sehr beeindruckend.

Published inHeimisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.