Zum Inhalt springen

Petri Dank!

Austern, Garnelen, Hummer, Muscheln, Oktopusse und so weiter, und so fort: Auf dem Fischmarkt von Sydney ist alles zu haben, was das Meer an Delikatessen hergibt:

50 bis 55 Tonnen Seafood werden hier laut den Verantwortlichen Tag für Tag verkauft.

Daneben wartet eine unfassbar grosse Menge von Früchten – wenn auch oft made in China und entsprechend chemisch frisiert – auf Abnehmer.

Auch Käse gibts; sogar aus dem Berner Oberland und dem Emmental (oder so; Hauptsache, aus Schweden).

Published inAustralischesFerientechnischesKulinarisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.