Skip to content

Mehr “Unser Lied” geht nicht

Kurz, bevor er ans Bruce Springsteen-Konzert nach Zürich fuhr, zeigte uns mein Brüetsch einen grossen Karton: “If I should fall behind”, stand gross darauf geschrieben, und, etwas kleiner, “Our wedding song!”.

Diesen Karton, sagte mein Brüetsch, würden er und seine Judith während des Konzertes hochhalten. Denn Springsteen pflegt bei seinen Auftritten den einen und anderen Liederwunsch aus der Menge zu erfüllen.

“If I should fall behind”: Das ist das Lied von Urs und Judith. Es begleitet die beiden durch ihr gemeinsames Leben. Es gehört zu ihnen wie ihr Sohn und ihre Familien und ihre Jobs und ihre Autos und ihre Wohnung.

Wenn es auf der Welt nur noch einen Song geben dürfte und die beiden könnten entscheiden, welchen: Die Radios zwischen Melbourne und Reykjavik würden rund um die Uhr “If I should fall behind” spielen.

Und dann, mitten im Konzert, zog Bruce Springsteen aus der 42 000köpfigen Menschenmasse im Letzigrund genau das Pappschild heraus. Er nahm es mit auf die Bühne, stellte es


auf den Flügel…

und spielte ganz alleine, ohne die Band, “If I should fall behind” – nur für meinen Brüetsch und seine Frau:

(Bilder: Urs Hofstetter und Urs Utzinger)

Published inHeimisches

One Comment

  1. Brüetsch

    …und schon nur beim Lesen dieses Artikels ist bei mir wieder Hühnerhaut-Feeling angesagt – wie gestern! Schön gschribe, Brüederhärz!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *