Zum Inhalt springen

Notvorrat

Dieses Bild hat mein Facebook-Freund und Schauspieler-Kollege Caius Corgon Haas (der Chemiker auf dem vierten Bild von unten) gestern geschossen.

Ich bewahre es auf für schlechte Zeiten. Im Herbst und im Winter, wenns hudlet und schneit und alles nass ist und gefroren, kann ich es mir immer wieder anschauen und mich innerlich juchzend erinnern an diesen wunderbaren 28. Juni 2011, an dem es wärmer war als an all den lausigen Novembertagen zusammengerechnet und an dem ich mehr als einmal dachte: „Könnte es nur immer so bleiben.“

Published inHeimisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.