Platz da

Sonntag, 31. Januar 2021, 9.15 Uhr

Mit rund 40 Personen an Bord hebt ein Airbus 320 von Edelweiss Air in Zürich ab. Eigentlich sollte Flug WK210 vier Stunden später in Las Palmas auf Gran Canaria landen. Weil aber einige Leute eine ebenfalls nur spärlich gebuchte Reise nach Teneriffa gebucht hatten, legte Edelweiss die beiden Flüge zusammen.

In Teneriffa steigen alle Passagiere aus. Die einen bleiben auf der Insel. Die anderen warten in einer abgetrennten Halle auf den Weiterflug. Nach einer halben Stunde dürfen wir den Flieger – sein Innenraum wurde in dieser kurzen Zeit geputzt und desinfiziert – wieder besteigen. Zusätzlich entern zwei, drei Dutzend Menschen die Maschine, welche zurück nach Zürich wollen. Genauso, wie wir einen Umweg über Teneriffa nehmen mussten, legen sie gleich einen Zwischenhalt in Las Palmas ein.

Das alles ist für sämtliche Beteiligten mit einigem Aufwand und etlichem Zeitverlust verbunden. Aufregen tut sich jedoch niemand.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.