Skip to content

2 Comments

  1. Die Reaktion von offensichtlichen CVP Wählern auf diesen Blog-Eintrag (siehe “Das Kreuz mit dem Plakat”) ist für mich auch aus fachlicher Sicht als Marketing-Mensch völlig unverständlich. Ich weiss, dass das Finden von politischen Slogans schwierig ist. Aber die Aussage von “Meine Schweiz, meine Familie unser Erfolg” erschliesst sich mir auf keine Art und Weise. Auch der kleinere Slogan “Keine Schweiz ohne uns” zeigt nur eines auf: Der verzweifelte Versuch sämtlicher Parteien, den Erfolg der SVP irgendwie zu kopieren und deren Wählerschaft auch noch ein bisschen anzusprechen. Dabei machen alle die gleichen Fehler: Sie verleugnen ihre eigenen Werte und Stärken. “Keine Schweiz ohne uns” wirkt mehr als verzweifelter Hilferuf, die ehemals starke Partei nicht noch weiter absinken zu lassen. Ich hoffe, dass die anderen Parteien wieder vermehrt dazu übergehen können, selber Themen zu besetzen und nicht dauernd dem vorgegebenen Themenkatalog der Blocher-Partei nachzuhecheln. Aber eben, die haben genügend Ressourcen und Finanzen, mit ausgeklügelten Befragungen dem Volk genau auf den Zahn zu fühlen und Themen zu besetzen, die erst am Kommen sind.

  2. Am Tiefpunkt sind wir garantiert noch nicht angelangt, die sind ja noch recht hoch oben auf den Bergen mit ihren Sujets. Warts nur ab….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *