Zum Inhalt springen

Schade, aber richtig

Der Entscheid, nicht nach Tasmanien zu fliegen, fiel uns zwar nicht leicht. Am „Tag danach“ ist für uns aber klar: Dieser Abstecher hätte uns kaum viel gebracht. Im dümmsten Fall wären wir tagelang auf der Insel festgesessen – und hätten amänd noch unseren Rückflug in die Schweiz verpasst (was unter andern Umständen durchaus verkraftbar wäre).

Die Buschbrände in Tasmanien – sie sind selbst aus dem All zu sehen – loderten heute weiter. Inzwischen helfen – nach den Feuerwehrleuten vom Festland – auch Löschtrupps aus Neuseeland bei der Bekämpfung der Flammen.

Published inAustralisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.