Skip to content

Wiedersehen mit Nicole Kidman

Foto

Aufs Gertewohl hin steuerten wir zum Nachtessen gestern die Shipwrecked Seafood Bar & Grill in Airlie Beach an. Wobei: Ganz aufs Geratewohl hin taten wir das nicht. Wir enterten das Schiffbrüchigen-Lokal auch (oder vor allem) wegen eines Zeitungsausschnitts am Eingang. Dem Artikel ist zu entnehmen, dass schon Hollywood-Star Nicole Kidman mit Gefolge hier gespiesen habe.

Was für Nicole, der wir irgendwie bei jedem Australien-Aufenthalt über den Weg laufen, gut, ist, kann auch uns nicht schaden, dachten wir, und stiegen die Treppe hoch in den ersten Stock.

Foto-1

Dort genossen wir ein chüschtiges Chnoblibrot, einen Salat mit zarten – aber leider frittierten – Tintenfischen plus ein gut durchgebratenes Stück Fleisch mit Meeresfrüchten drauf und drumherum. Alles in allem bezahlten wir für unser Essen rund 100 Dollar.

Angesichts einer solchen Rechnung würde Nicole Kidman vermutlich von Junkfood reden: Ihr Lieblingsmenü kostet laut der Speisekarte 135 Dollar; ohne Getränke. Dafür muss sie sich, wenn sie bezahlt(?) hat und endlich ins Bett will, noch fotografieren lassen. Wir hingegen konnten anschliessend gemütlich durchs Städtchen bummeln, ohne auch nur von einem Papparazzo belästigt zu werden.

Published inAustralischesKulinarisches

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *