Top secret

Grundsätzlich sei er ja für jede Sauerei zu haben, versicherte der junge Agent seinen Chefs. Aber wenn er in die Schweiz ermitteln gehe, wolle er sich nicht flugschämen müssen. Deshalb würde er lieber mit dem Auto in die Burgdorfer Altstadt fahren.

„Das verstehen wir natürlich“, sagten die Vorgesetzten, und drückten ihm die Wagenschlüssel in die Hand.

Keiner von ihnen wusste, dass der Kollege beim Grundkurs „Tarnung“ mehrfach durchgefallen war.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.