Skip to content

Vom Leben A ins Leben B

IMG_0456

Nun denn: Auf den Tag genau zwei Monate nach unserer Landung in Australien kehre ich morgen ins Büro zurück.

Oder in Bildern: Acht Wochen, nachdem wir

IMG_1682

hier

angekommen sind, gehts jetzt

BernWinter

da

weiter.

Noch Fragen, Anmerkungen, blöde Sprüche oder Ähnliches?



Niemand?

Schön; danke.

Ehrlich gesagt: Ich wäre froh, wenn ich nicht, noch bevor ich mich einigermassen mit all den Lätschgesichtern im Zug und den Pickelgrinden im Bus abgefunden habe, ununterbrochen an unsere Zeit auf der anderen Seite des Erdballs erinnert würde. Dazu gehören insbesondere Fragen nach dem Wetter, Land und Leuten, Essen und überhaupt nach allem, was auch nur entfernt mit Australien zu tun hat.

Falls es jemanden trotzdem wunder nehmen sollte – hier sind präventiv ein paar Antworten:

– “Ja, wir hatten es wunderschön.”

– “Viel zu schnell. Als ob es nur zwei Wochen gewesen wären.”

– “Nein, wir haben keinen Koala mit nach Hause genommen.”

– “, ” ” kein Känguru ” ” ” ” .

– “. ” ” auch kein Krokodil ” ” ” “.

– “Sonnig und warm bis sehr heiss. Geregnet hats kaum je und wenn, dann nur kurz.”

– “Von den Buschbränden haben wir live nichts mitbekommen.”

– “Nenei – das Fahren auf der falschen Strassenseite bereitete Chantal keinerlei Probleme.”

– “Hm…ich kann beim besten Willen nicht sagen, wo es am Schönsten war. Wir fühlten uns eigentlich überall wie im Paradies.”

– “Die Zigarettenpreise.”

IMG_2199

– “Hamburger, Fish & Chips und Meeresfrüchte.”

– “In Hotels und Motels. In Sydney lebten wir bei Chantals Familie.”

– “Mit Mietwagen. Zweimal buchten wir einen Inlandflug.”

– “Zuerst der Ostküste entlang bis hoch nach Cairns, dann in den Süden bis nach Melbourne.”

– “Ungefähr 5000 Kilometer.”

– “Sobald wie möglich!”

Alles Weitere kann in der Rubrik “Down underwäx” nachgelesen werden. Sie befindet sich unter dem Titel “Sonnig und heiter” rechts oben auf dieser Seite:

Bildschirmfoto 2013-01-28 um 17.16.51

Published inHeimisches

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *