Skip to content

Von Sitzung zu Sitzung

Wie schon angedeutet, bin ich im Moment nur beschränkt einsatzfähig. Mein Körper ist inzwischen dermassen geschwächt, dass ich vorhin nur 80 statt der üblichen 100 Frühmorgen-Sit-ups schaffte. Kann fast nicht mehr lesen, was ich schreibe. Denke oft an Ludwig van Beethoven. Dass sich so gut wie niemand nach meinem Befinden erkundigt oder mir, zum Beispiel in den Kommentaren, von Herzen gute und baldige Besserung wünscht (an dieser Stelle: Herzliche Grüsse an die Familie, meine Freunde auf Facebook und ali, womi käned!), ist schon in Ordnung. Ich könnte das Handy sowieso keine 30 Sekunden lang halten.

Unter Mobilisierung der letzten Kräfte und während im Hintergrund die Spülung heimelig rauschte, klickte ich mich jetzt chli durch das Youtube-Angebot. Die Filme sah ich wie durch Milchglas. Aber ich glaube, der hier ist saugut:

Published inMediales

One Comment

  1. Mausi

    Bin in Gedanken bei dir…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *