Zum Inhalt springen

„Wää!“ und „Wow!“

Jetzt mal Hand aufs Herz: Welcher Bahnhof ist der schönere:

Der gerade für knapp 30 Millionen Franken umgebaute „Verkehrsknotenpunkt der Schweiz“ in Olten, den heute noch jedes Schulkind mindestens einmal offiziell gesehen haben muss, auch wenn die Lehrer mit den Kids genausogut einen Stollen in einem Kohlekraftwerk besichtigen könnten…

…oder das kleine, aber feine und fast schon idyllische Schienenparadiesli in Burgdorf:

?

Published inFragwürdigesHeimisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.