Zum Inhalt springen

Zwei Leben in einem

Foto

Wer wissen will, was Liebe ist,

wer staunen kann,

wer an das Gute glaubt,

wer Freude an Worten hat

und an der Musik,

wer lachen will,

wer zwischendurch chli Trost braucht

oder

wer sich für die Geschichten hinter den BAP-Liedern interessiert…

…der muss die beiden Autobiografien von Wolfgang Niedecken lesen.

„Für ’ne Moment“ hat er, mit Oliver Kobold, vor seinem Schlaganfall geschrieben, „Zugabe“ nachher; in seinem zweiten Leben.

Published inKulturelles

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.