Viren machen Worte

Corona verändert nicht nur die Menschen, sondern auch die Sprache. Wegen Covid-19 gehören heute Begriffe zu unserem Alltag, die uns vorher völlig fremd waren. L...

Virren des Alltags

Eigentlich hatten wirs ja schon im Februar kommen sehen, und eigentlich wars deshalb nicht sehr überraschend, als der Bundesrat Mitte März sagte, sooli, jetzt b...

Heiter weiter

„Das ist wie in einem Land vor unserer Zeit!“, staunte mein Brüetsch, als er mich vor ein paar Wochen besuchte. Wir standen vor einer Vitrine, in de...

War mal was?

„Wies aussieht, sind immer mehr Menschen dabei, das Abnormale langsam als normal zu betrachten (zu versuchen) und sich mit der Lage so gut, wies halt geht...

Ohne Bob und Bono

In den vergangenen Monaten fragte ich mich öppedie, wieso ich Corona nicht als Totalmegagigaunglück empfinde. Aber jetzt – einen Tag, bevor der Bundesrat ...