Zum Inhalt springen

Nume nid jufle

Wenn gleich nach der Losfahrt des Busses der Billetkontrolleur kommt: Solange in allen Taschen nach dem Swisspass zu kramen, bis das Ziel erreicht ist, und das Chärtli erst beim Aufstehen zum Aussteigen im Portemonnaie zu „finden“ – das sind die kleinen Freudeli zwischendurch (von denen übrigens auch tatsächlich Schwarzfahrende profitieren können).

Published inHeimisches

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Copyright für alle Beiträge liegt beim Betreiber dieses Blogs.